Wofür steht

"B497"?

Hinter der Marke "B497 by Stephanie" steckt die Möglichkeit eine Idee in die Tat umzusetzen.

Jeder kennt wohl den Moment, wenn man eine Vorstellung von etwas - einem Kleid, einem Mantel,... -  im Kopf hat und es um­setzen möchte. Genau, dann kann man sich an mich wenden, denn ich kann das tun.
Dies geschieht natürlich immer in enger Zusammenarbeit und basiert auf dem Prinzip der Maßkonfektion.
Zu Beginn steht natürlich das Entwerfen des Kleidungsstücks. Im Anschluss daran wird die Zeichnung entschlüsselt und als Mode­zeichnung umgesetzt. Daraus entsteht dann der Modellschnitt, welcher aus Nessel für die erste Anprobe von mir gefertigt wird. Die Änderungen werden nach der Anprobe übertragen. Sobald das Kleidungsstück gut sitzt, wird es im Originalstoff realisiert.

Für mich ist es eine Freude für jemanden ein gut sitzenden Kleid­ungs­stück zu fertigen. Gerade in der heutigen Zeit der Mode­ketten, die Kleidung in Massen produzieren, sind hochwertige Unikate selten. Das würde ich gerne ändern.
Es sollte mehr Unikate geben.